News

Sozialistische Partei gewinnt Wahlen in Albanien

Ersten Hochrechnungen zufolge hat der albanische Ministerpräsident Edi Rama (PS) die Wahlen in Albanien für sich entscheiden können. Die demokratische Partei seines Kontrahenten Lulzim Basha (PD) ist abgeschlagen auf Platz zwei.

Nach Auszählung von einem Viertel der Stimmen zeigt sich ein erdrutschartiger Sieg der sozialistischen Partei (PS) von Ministerpräsident Edi Rama. 51% der Stimmberechtigten haben sich für die PS entschieden. Die demokratische Partei (PD) von Edi Rama’s Kontrahent Lulzim Basha liegt abgeschlagen weit dahinter, mit 27%. Noch schlechter fällt das Ergebnis der sozialistischen Bewegung für Integration (LSI) vom bisherigen Regierungspartner von Edi Rama, lir Meta. LSI erhält 15%  der Stimmen. Lëvizja Libra von Ben Blushi, der die PS reformieren wollten, erhält 1.5%.

Nach Auszählung von einem Viertel der abgegebenen Stimmen sieht es wie folgt aus:

PS 173,072 (51.33%)

PD 93,459 (27.72%)

LSI 53,484 (15.86%).

Laut diesen Zahlen erhält die Parteien folgende Anzahl von Sitzen im Parlament:

PS 76

PD 38

LSI 20

PDIU 3

PSD 1.