Tagebuch

Shaqiri begeistert alle und überschattet Fussballspiel

  • albinfo.ch

  • albinfo.ch

  • albinfo.ch

  • albinfo.ch

  • albinfo.ch

  • albinfo.ch

  • Lojtari i përfaqësueses së Kosovës, Kristian Nushi

  • muzikë live

  • Plisat

  • Betim Berisha &Shaqiri

  • ABC

  • albinfo.ch

  • Fidan Aliti

  • albinfo.ch

  • Albinfo.ch

 

 

Der Vorsitzende des Kosovarischen Fussballbundes (FFK) Fadil Vokrri, der Star von Inter Shaqiri und andere albanischstämmige Fussballer, die in bekannten Schweizer Clubs spielen, begeisterten viele Besucher des Fussballturniers, das von FC Dardania von Basel organisiert wurde.

Doch Xherdan Shaqiri war der Star des Tages. Sein lächelndes Gesicht erzählte, dass er nicht vergessen hat, wo seine Wurzeln sind.

Seine Anwesenheit überschattete sogar das Finalspiel zwischen Abc und Papa Joe’s.  Einige Spieler beider Clubs sind Freunde von Shaqiri seit der Kindheit. Am Ende des Spiel übergab Shqiri der Gewinnern (Abc nach Penalty-Schiessen) die Trophäe.

Mit seiner Anwesenheit begeisterte auch der erste albanischstämmige Spieler der Schweizer Nationalmannschaft Milaim Rama. Er wolle den 38 Fussballclubs, die an diesem Turnier gespielt haben, seinen Respekt zeigen, so Rama.

“Ich bin heute hier mit meiner Familie, um unsere Freizeit hier zu verbringen. Ich fühle mich hier sehr gut. Ich teile meine Begeisterung mit allen Spielern und Zuschauern von FC Dardania”, sagt Rama für albinfo.ch. Seine Tochter Alketa (13) spielt bei der U13 Mannschaft von FC Aargau afv.

Der FFK-Vorsitzende Fadil Vokrri sagte, dieses Turnier ist eine grosses Ereignis für die albanische Diaspora. *Dieses Turnier zeigt, dass unserer Zusammenarbeit mit den albanischen Clubs aus der Diaspora sehr gut ist. Die Veranstaltung von Fussballcamps mit jungen Spielern in der Schweiz hat gezeigt, dass es hier ein grosses Potential gibt und dass wir solche Turniere auf jeden Fall besuchen sollen. Die Veranstalter haben grosse Arbeit geleistet. Es ist eine grosse Freude, nicht nur für die Diaspora, sondern auch für uns in Kosova, dass wir so zusammenarbeiten und solche Turniere organisieren können”, so Vokrri für albinfo.ch.

 


Interessante Neuigkeiten aus dem Internet