Integration

Shuk Orani wird seine Werke in MOCA – “Museum of Contemporary Art” ausstellen

Diese Museumsausstellung findet, nachdem die Werke des Künstlers den Museumsgremien, dem Direktor des Museums und den zugehörigen Museumskuratoren präsentiert wurden, statt.

Es wurden von Beginn an einige Kunstwerke ausgewertet und somit wurden sie für die kommende Ausstellung ausgewählt. Unter den ausgewählten Kunstwerken befinden sich u.a. Werke aus den Serien: „Life“, „IG-Intergalaktika“, „Landschaften/Landscape“, und „World“.

In dieser Gruppenausstellung wird Orani mit insgesamt zehn Gemälden präsentiert, deren Großteil großformatige Bilder über 200 cm sein wird!

Die Pressekonferenz und die VIP-Vernissage werden am 6. August stattfinden, wobei für die Öffentlichkeit die Ausstellung erst ab dem 7. August eröffnet wird.

Die Ausstellung wird bis zum 16. September dauern. Diese Ausstellung ist zugleich das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen “Pashmin Art Galery” in Hamburg und MOCA (Museum of Contemporary Art) in Peking.

Der Künstler wird unterdessen auch von der „NWGallery“ in Cambridge/London repräsentiert.


Interessante Neuigkeiten aus dem Internet