Sprachen

‘Unser Land’, ein Feriencamp für Jugendliche aus der Diaspora

Die schönste Reise, ist die Reise nach Hause…”Lerne Gleichaltrige kennen, geniesse die Schönheiten der Natur von Kosova und zeig deine Fähigkeiten bei verschiedenen Aktivitäten”

Von 25. bis 30. Juli findet im Park Gërmia ein Feriencamp für Jugenliche zwischen 15 und 17 Jahren aus der Diaspora, aus Kosova und aus Albanien statt. Geplant sind rund 50 Plätze: 30 bis 35 für Jugendliche aus der Diaspora, 15 bis 20 aus Kosova und 15 bis 17 aus Albanien.

Mit diesem Projekt will man Beziehungen zwischen den jungen Menschen aus der Diaspora durch verschiedene Programme spielerisch schaffen und vertiefen.

Das Projekt wird vom Diasporaministerium in Zusammenarbeit mit der NGO Toka organisiert, mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur, Jugend und Sport und der Ministerium für Bildung und Technologie.

Was ist “TOKA JONË/Unser Land”? Ein Feriencamp, in dem Jugendliche aus der Diaspora, Albanien und Kosova sich kennen lernen und eine unvergessliche Erfahrung während einer Woche machen können.
Das Alter? 15 bis 17 Jahre.

Das Programm? Das Programm ist so zusammengestellt worden, dass die Jugendlichen spielerisch sich kennenlernen und weiterbilden. Es sind verschiedene kulturelle und sportliche Aktivitäten geplant

Kosten? Keine! Man muss nur bis zum 17. Juli 2016 sich bewerben. Für Bewerber, die sich bis zum 15. Juni melden, können einen Freund/eine Freundin oder einen Cousin/eine Cousine mitnehmen. Mehr Infos unter:www.toka-ks.org/diaspora

Wann: 25. – 30. Juli 2016
Wo: Park Gërmia, Prishtina
Was: Sport, Musik, Aktivitäten in der Natur, Freundschaft,…
Wer: Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren aus der Diaspora, aus Kosova und Albanien.


Interessante Neuigkeiten aus dem Internet