Nachrichten

Singapur erkennt Kosovo als unabhängigen Staat an

Das kosovarische Aussenministerium hat bekannt gegeben, dass Singapur, ein insel- und Stadtstaat in Südostasien, Kosova als unabhängigen und souveränen Staat anerkannt hat. Singapur zählt 5.7 Millionen Einwohner und ist der vierte ASEAN-Staat, der die Unabhängigkeit Kosovas anerkennt. Singapur ist somit der 113. UNO-Mitgliedsstaat, der die staatliche Unabhängigkeit Kosovas anerkennt.

In der Verbalnote aus Singapur heisst es: „Als Antwort des Briefes von Herrn Enver Hoxhaj vom 24. Juni 2014 an den Aussenminister von Singapur, Vivian Balakrishnan, erkennt die Republik Singapur die Republik Kosova als unabhängig Staat an.“

Der kosovarische Aussenminister Enver Hoxhaj besucht Singapur im Januar 2017, um die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit dem Asien-Staat voranzubringen.

Singapur ist eines der am meisten entwickelten Ländern weltweit. Kosovarische Pässe werden ab sofort auch in Singapur anerkannt und kosovarische Staatsangehörige können nun in den diplomatischen Vertretungen von Singapur oder online ein Visum beatragen.


Interessante Neuigkeiten aus dem Internet